Drucken

Verschieberegale

Verschieberegale

Verschieberegale

Verfahrbare Regale

Dazu werden Lauf-und Führungsschienen im oder auf dem Fussboden (mit Podest) montiert. Auf diesen werden dem Bedarf entsprechend Fahrgestelle gesetzt und die gewünschten Regale montiert. Der Antrieb erfolgt nach Bedarf über einen Handantrieb mit entsprechender Untersetzung oder Elektroantrieb. Der Antrieb erfolgt nach Bedarf über einen Handantrieb mit entsprechender Untersetzung oder Elektroantrieb.

 

 

Verfahrbare Fachbodenregale

Verfahrbare Fachboden­regale werden z. B. in Archiven, Registraturen, Kleinwaren- und Kleinmateriallagern, Werkzeug­ausgaben etc. eingesetzt.

 

Beispiele für die erhöhte ­Lagerkapazität aus der Praxis:

Diese Beispiele zeigen, in welchem Maß sich die Lagerkapazität erhöhen lässt oder wie viel Lagerraum durch Einsatz von verfahrbaren Fachbodenregalen für andere Zwecke frei wird.

 

Palettenregale5

linie
1) Lagerfläche mit stationären Fachbodenregalen: 100% der Raumfläche werden mit 2 Einzelregalen und 7 Doppelregalen belegt. Bei einer Regallänge von 4,8 m und jeweils 6 Fachböden pro Regalfeld ergibt das 460 lfm. Fachboden = 100% Lagerkapazität.

 

 

 

 

 

 

Palettenregale2
linie
2) Lagerfläche gesamt mit verfahrbaren Regalen mit 2 feststehenden Einzelregalen und 14 verfahrbaren Doppelregalen = 864 lfm. Fachböden = 188% Lagerkapazität.

 

 

 

 

 
 
 
 
Palettenregale1
linie
3) Lagerfläche mit 2 feststehenden Einzelregalen und 7 verfahrbaren Doppelregalen ausgestattet = 460 lfm. Fachböden auf nur 54% Raumfläche. So dass 46% der Raumfläche für ­andere Zwecke genutzt werden kann.

 

 

 

 

 


Info zu verfahrbaren Palettenregalen

Verfahrbare Palettenregale werden überall dort eingesetzt, wo es gilt den verhandenen Raum optimal auszunutzen.

 

Info zu verfahrbaren Kragarmregalen

Fahrbare Kragarmregale werden z. B. zur Lagerung von Rohren und Profilen sowie von Stab- und Plattenmaterial eingesetzt.